Herzlich willkommen bei der Deutschen Schillerstiftung von 1859

Als älteste bürgerschaftlich organisierte Fördereinrichtung unterstützt die Deutsche Schillerstiftung von 1859 AutorInnen. Seit über 150 Jahren zeichnen wir besondere schriftstellerische Leistungen aus.

Aktuelles

Die Ehrengaben 2022 der Deutschen Schillerstiftung von 1859 gehen an Julia Schoch, Jan Kuhlbrodt und Eva Schmidt. Der Anke Bennholdt-Thomsen-Förderpreis geht an Ambra Durante.

Die Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung geht 2022 an die Schriftstellerin und Übersetzerin Julia Schoch. Unter dem Dach der Deutschen Schillerstiftung von 1859 verleihen weitere Stiftungen Ehrengaben und Preise: Die Ehrengabe der Kester-Haeusler-Stiftung, die Wissenschaft, Forschung und Kultur fördert, geht 2022 an den freien Schriftsteller Jan Kuhlbrodt. Die Ehrengabe der Dr. Manfred Jahrmarkt-Stiftung 2022 erhält Eva Schmidt. Die Stiftung fördert deutschsprachige Autorinnen und Autoren aufgrund ihrer künstlerischen Leistungen. Den Förderpreis der Anke Bennholdt-Thomsen-Stiftung erhält 2022 Ambra Durante für ihre Graphic Novel Black Box Blues (Wallstein, 2020). Die Anke Bennholdt-Thomsen-Stiftung fördert seit 2008 deutschsprachige Schriftstellerinnen.

Die Verleihung der Ehrengaben fand am 17. Juni 2022 im Goethe- und Schiller-Archiv, Klassik Stiftung Weimar statt.

mehr Neuigkeiten

Preisträger

Seit ihrer Neuerrichtung im Jahre 1995 hat die Deutsche Schillerstiftung alljährlich Ehrengaben und alle drei Jahre den Schiller-Ring sowie Förderpreise vergeben; sie leistete damit - auch angesichts der Kürzungen öffentlicher Mittel - einen beachtlichen Beitrag zur Literaturförderung in Deutschland.

alle Preisträger

Anke Bennholdt-Thomsen-Förderpreis

Ambra Durante

Ambra Durante wurde 2000 in Genua geboren und lebt seit 2007 in Berlin, wo sie jetzt Filmwissenschaften an der Freien Universität Berlin studiert.…

mehr erfahren
Dr. Manfred Jahrmarkt-Ehrengabe

Eva Schmidt

1952 geboren lebt Eva Schmidt heute in Bregenz, wo sie Erzählungen und Romane verfasst und zudem aus dem Italienischen übersetzt. Frühen Erfolgen mit…

mehr erfahren
Kester-Haeusler-Ehrengabe

Jan Kuhlbrodt

Jan Kuhlbrodt wurde 1966 in Karl-Marx-Stadt geboren und kann auf eine zwei Jahrzehnte umspannende Schriftstellerkarriere verweisen. Er studierte…

mehr erfahren
Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung

Julia Schoch

Julia Schoch wurde 1974 in Bad Saarow geboren. Sie studierte Germanistik und Romanistik in Potsdam, Montpellier und Bukarest und lehrte französische…

mehr erfahren
Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung

Dagmara Kraus

Die Ehrengabe der Deutsche Schillerstiftung geht 2021 an die Lyrikerin und Übersetzerin Dagmara Kraus.

mehr erfahren
Dr. Manfred Jahrmarkt-Ehrengabe

André Schinkel

Der Schriftsteller André Schinkel erhält die Dr. Manfred Jahrmarkt-Ehrengabe. André Schinkel wurde 1972 in Eilenburg/Sachsen geboren. Er studierte…

mehr erfahren
Christian Ferber-Ehrengabe

Karin Fellner

Die Autorin, Übersetzerin und freie Lektorin Karin Fellner erhält die Christian Ferber-Ehrengabe. Karin Fellner wurde 1970 in München geboren. Sie…

mehr erfahren