Johann P. Tammen

Johann P. Tammen, geboren 1944 in Hohenkirchen/Friesland, lebt in heute Bremerhaven. Seit über 40 Jahren betreut er als Herausgeber erfolgreich die „die horen", Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik, ebenso die Reihe „edition die horen" mit Sammlungen zur europäischen Poesie. Tammen veröffentlichte eine Reihe von Gedichtbänden sowie zahlreiche Herausgaben, Funkarbeiten und Dokumentationen. Übersetzungen ausgewählter Gedichte erschienen in zahlreichen Sprachen.

Eugen Viehof-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung von 1859

Weitere Informationen über Leben und Werk von Johann P. Tammen sowie über die Auszeichnungen, die sein bisheriges Schaffen begleiteten, sind unter www.lyrikwelt.de/autoren/tammen.htm zu finden.



Aktuelles:

Von Johann P. Tammen erschienen zuletzt 2004 Gedichte unter dem Titel „Alles erinnert an uns. Noch Licht." im Verlag Ulrich Keicher.