Guntram Vesper

Guntram Vesper wurde 1941 in Frohburg geboren und lebt heute in Göttingen. Vesper ist als Verfasser von Gedichten, Erzählungen und Hörspielen hervorgetreten. In seinen frühen Werken steht das Thema der Heimatlosigkeit im Vordergrund; später entwickelt er sich zum bedeutenden Schilderer des Land- und Dorflebens. In seinen Werken herrscht ein, bei aller elegischen Grundstimmung, sachlicher, klarer Stil.

Dr. Manfred Jahrmarkt-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung von 1859

Weitere Informationen zu Leben und Werk von Guntram Vesper sind unter de.wikipedia.org/wiki/Guntram_Vesper zu finden, ebenso wie ein aktuelles Verzeichnis der Werke und der Auszeichnungen, die das bisherige Schaffen des Schriftstellers begleiteten.



Aktuelles:

Zuletzt erschien 2006 das Werk „Spätvorstellung" bei der Corvinus Presse.