Magdalena Schanz studierte Germanistik und Philosophie an der Universität Stuttgart und promoviert zu Heldenfiguren im Werk von Ingeborg Bachmann und Max Frisch. Magdalena Schanz arbeitet seit 2013 als Referentin des Direktors des Deutschen Literaturarchivs Marbach. Am 9.5.1015 wurde sie in den Vorstand der Deutschen Schillerstiftung von 1859 gewählt.