Dr. Elisabeth Donoughue

Dr. Elisabeth Donoughue ist im Bereich "Literaturförderung, Archive und Bibliotheken" am Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst tätig. Dort betreut sie auch die Zeitschrift aviso. Sie promovierte nach dem Studium der Germanistik und Geschichte über Hölderlin-Filme und unterrichtete an bayerischen Gymnasien. Im Kuratorium vertritt sie den Freistaat Bayern, der sich nach 1990 für den Erhalt der Schillerstiftung eingesetzt hat.

"Über die nominelle Vertretung des Freistaats Bayern hinaus ist mir die Würdigung und Unterstützung von Schriftstellern ein genuines Anliegen. Die traditionsreiche Schillerstiftung von 1859 nimmt im Spektrum der Literaturförderung in der Bundesrepublik eine eigenständige und unersetzliche Stellung ein, die es zu erhalten und zu stärken gilt."

Verweise:

http://www.stmwfk.bayern.deBayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
aviso