Thomas Geiger

Foto: Tobias Bohm

Thomas Geiger, geboren 1960 in Sulzbach-Rosenberg/Oberpfalz. Nach einer Buchhändlerlehre in Nürnberg Studium der Germanistik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte in München. Seit 1989 als Mitarbeiter des Literarischen Colloquiums Berlin zuständig für die Redaktion der Zeitschrift „Sprache im technischen Zeitalter“ und für das Programm des LCB. Im Frühjahr 2009 gab er die Lyrikanthologie Laute Verse. Gedichte aus der Gegenwart im Deutschen Taschenbuch Verlag heraus.