2003  

Ralph Dutli

Foto © Catherine Dutli-Polvêche

Eugen Viehof-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung von 1859

Weitere Informationen über Leben und Werk Ralf Dutlis sowie über die Auszeichnungen, die sein bisheriges Schaffen begleiteten, finden sich unter de.wikipedia.org/wiki/Ralph_Dutli sowie unter www.ralph-dutli.de, ebenso wie Verweise auf aktuelle Lesungen, u. a. im Juli 2008 im Lyrik-Kabinett in München.

Aktuelles:

Im Herbst 2007 erschien das Buch „SALZ. Das weiße Gold. Von Thomas Strässle. Mit Gedichten von Ralph Dutli“ beim Carl Hanser Verlag, München. 2006 erhielt Dutli den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung