2005  

Christoph Meckel

Foto: Isolde Ohlbaum

Schiller-Ring

Die Laudatio (PDF) auf Christoph Meckel sprach der in Wien lebende Dichter Robert Schindel. Er zeichnete ein Bild des großen wechselseitigen Vertrauens der beiden Dichter.

Eingehende Informationen zur Biographie Christoph Meckels und ein aktuelles Werkverzeichnis sind unter http://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Meckel zu finden, ebenso wie ein Verzeichnis der zahlreichen Ehrungen und Preise, die das bisherige Schaffen des Schriftstellers begleiteten.

Aktuelles:

2006 erschien das Werk „Passage - Ein Zyklus der Weltkomödie“ bei Erata in Leipzig. Vom 5. Juni bis 6. Juli 2008 zeigt die Bayerische Akademie der Schönen Künste in München die Ausstellung zu diesem Buch mit elf Graphikzyklen, insgesamt 58 Radierungen aus den Jahren 1957 bis 2004.