22.05.09 09:11

Deutsche Schillerstiftung von 1859 trauert um Günter Ullmann

Der Lyriker Günter Ullmann aus Greiz/Thüringen erhielt 2004 die Adolf Mejstrik-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung. Er hatte nach Protesten gegen den Einmarsch der Truppen des Warschauer Paktes in die Tschechoslowakei und die Ausbürgerung Biermanns jahrelang Veröffentlichungsverbot in der DDR und wurde von der Staatssicherheit verfolgt. Erst nach der politischen Wende 1989 konnte er viele seiner Werke veröffentlichen. Er starb am 9. Mai im Alter von 62 Jahren.